Bötschi-Angele übernimmt Stadler Heizungen

Im Rahmen einer Unternehmensnachfolge übernimmt die Bötschi-Angele AG die Stadler Heizungen GmbH mit Sitz in Wilen bei Wil. Alle vier Mitarbeitenden werden weiterbeschäftigt. Das Heizungsgeschäft von Stadler Heizungen wird unverändert weitergeführt und per 1. Januar 2021 in die Angele AG Feuer Luft Wasser integriert.

Die Bötschi-Angele AG ist in den letzten zwanzig Jahren von zwei auf rund 50 Mitarbeitende gewachsen. Ihr Kern ist das Sanitärgeschäft. Zudem hat sich der Betrieb mit Heizung, Lüftung und mit Schwimmbädern breiter aufgestellt. Heute bezeichnet sich die Bötschi-Angele AG darum als Spezialisten für «Feuer (Heizung), Luft (Lüftung/Klima) und Wasser (Sanitär)».

 

Michael Bötschi sagt: «Ich bin stolz, Stadler Heizungen übernehmen und weiterführen zu dürfen. Dabei wird uns zugutekommen, dass die Unternehmen Stadler Heizungen und Bötschi-Angele beides Familienfirmen sind mit einer gesunden Kultur und einer schlanken Organisation. Schliesslich realisieren wir nach der erfolgreichen Übernahme der Angele AG im Jahr 2019 – ebenfalls im Rahmen einer Unternehmensnachfolge – mit der Integration von Stadler Heizungen in die Angele AG einen weiteren Schritt zur Stärkung unserer Präsenz im Grossraum Wil. Ich übernehme einen ausgezeichnet geführten Betrieb. Die Voraussetzungen für eine reibungslose Firmenübergabe sind erfüllt.»

 

Die Firmen Stadler Heizungen und Bötschi-Angele passen ausgezeichnet zusammen. Beide Betriebe sind erfolgreich und bürgen im hart umkämpften Sanitär- und Heizungsmarkt für Qualität. «Stadler» ist in der Region Wil eine Marke mit Strahlkraft.

Peter Stadler kommentiert: «Ich bin sehr froh, mit Michael Bötschi einen erfolgreichen Unternehmer als Nachfolger gefunden zu haben, der unser Geschäft aus dem Effeff kennt. Ich  bin überzeugt, mit der Bötschi-Angele AG, welche die Region Wil sehr gut kennt, eine gute Lösung für unsere Mitarbeitenden und Kunden gefunden zu haben.»

 

Michael Bötschi wird den heutigen Standort der Stadler Heizungen GmbH in Wilen bei Wil im Frühjahr 2021 nach Bronschhofen zu Angele verlegen. Die dort bestehende Infrastruktur wird ausgebaut und die Bereiche Heizung und Vorfabrikation gestärkt. Alle vier Mitarbeiter werden weiterbeschäftigt. Peter Stadler wird weiterhin in seiner gewohnten Rolle in der neuen Firma weiterarbeiten und Michael Bötschi unterstützend zur Seite stehen.

 

Medienmitteilung
 

Kontakte:
Michael Bötschi, Telefon 071 913 26 60, info@boetschi-ag.ch
Peter Stadler, Telefon 071 923 50 73, p.stadler@bluewin.ch